Kaltporzellan selber machen

19. Jan 2021

Moin, heute das Zuhause aufhübschen.... KALTPORZELAN 2 Tassen Natron 1Tasse Stärke 1Tasse Kaltes Wasser Das ganze in einen Topf geben und verrühren. Auf den Herd stellen und erwärmen, dabei bitte ständig rühren. Sollte die Konsistenz von Kartoffelpüree bekommen. Ansonsten noch ein wenig Wasser dazu. Dann vom Herd nehmen auf Frischhaltefolie geben und nochmal Kneten, zu einer Kugel formen. Ab in den Kühlschrank, eingewickelt in Frischhaltefolie, mindestens 2 Stunden. Wenn das Porzellan kalt ist raus nehmen u. Durchkneten. NUN dünn AUSROLLEN... ausstechen von Formen und ein Loch mit einem Strohhalm reinstechen. Ca. 2 Tage Trocknen zwischendurch wenden. Achtung zerbrechlich. Evtl.mit Haarspray oder mit Klarlack überziehen. ACHTUNG NICHT Wasserfest. Nun an Zweige hängen oder an das Fenster oder eine Girlande. Es geht auch mit Salzteig. Lass dir von einem Erwachsenen helfen beim Kochen, bitte. Viel Spass damit. 😄

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen