Hygge oder kommod

20. Jan 2021

Moin heute machen wir uns das Hygge wie das so neudeutsch heisst.... Kommod wäre wohl ein norddeutscher Ausdruck. WIR nähen, tackern oder kleben einen Teetassenuntersetzer mit Duft. Oder Kaffeetasse oder Teekannen- Untersetzer. Wir brauchen Stoffreste und Fliess oder Wattepads. Dann Duftöl, Teebeutel,Zimt Vanillepulver, Kaffeepulver oder Lavendel. Nähnadel und Nadel. Wir schneiden 2 Stoffquadrate, die Tasse sollte daraufpassen, plus 1cm Nahtzugabe zurecht. Und ein passendes Flies zurecht. Legen die Stoffe auf Links, das heisst das Muster ist innen. Dann das Flies darauf, nun zunähen. EINE Lücke lassen zum Wenden. Dann wenden und mit Lavendel, Vanille, Zimt oder Kaffeepulver befüllen. Bei Wattepads innen das Duftöl darauf Tropfen. Und vor dem nähen dazu legen.Wenn der Untersetzer fertig zugenäht ist, eine Tasse Tee kochen daraufstellen und den Tee mit Duft genießen.. Mmh.. eine Geschichte lesen und Füsse hoch. AUCH KINDER ENTSPANNEN GERN MAL. 😌GEHT AUCH MIT heißem Kakao... Einen entspannten Tag.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen